Reisesuche

St. Moritz

,
zu Favoriten hinzufügen
Your search results

Reisenbeschrieb

Die Ferienregion Engadin St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite der Schweiz, und 1800 m ü. M., auf dem “Dach Europas”. Engadin St.Moritz ist dank der einzigartigen Harmonie seiner Seenlandschaft als “Festsaal der Alpen” in der ganzen Welt bekannt.

Das Tal weist überdurchschnittlich viele Sonnentage auf, hat Mineralquellen und ein sehr angenehmes Klima. Der Piz Bernina ist der einzige Viertausender der Ostalpen (4049 m ü. M.). Piz Palü, Piz Corvatsch, Corviglia und Diavolezza sind weitere bekannte Berge und Skigebiete.
Engadin St. Moritz weist eine faszinierende Talkultur auf: Romanisch als Hauptsprache, Deutsch in St. Moritz, italienisch in den Nachbartälern, Französisch im Club Med, viel Englisch am Cresta Run, beim Cricket und Polo. Giovanni Segantini und die Giacomettis, F. Nietzsche, R. Wagner, H. Hesse, Th. Mann, A. Toscanini, R. Strauss, H. v. Karajan und viele andere grosse Namen aus Kunst und Kultur prägen Mythos und Aura dieses Tals. Schlittedas, Chalandamarz, ein eigener Baustil (“Engadiner Haus”) und die berühmte Engadiner Nusstorte gehören auch dazu.
Die 13 Gemeinden der Destination Engadin St. Moritz arbeiten gut zusammen, ergänzen sich und tragen regionale Angebote gemeinsam: z. B. die riesigen Wanderweg- und Loipennetze, die Engadin Ski-, Inline- und Windsurf – Marathons, etc. Weitere Attraktionen ergänzen das Talangebot, wie z.B. die Pferderennen und Polo-Turniere auf dem gefrorenen St. Moritzersee, Cresta Run und Olympia-Bobbahn (1928 und 1948), Musik-, Gourmet- und Opernfestivals, die St. Moritzer Olympiaschanze sowie Ski-Weltcup- und WM-Pisten (1934, 1948, 1974, 2003) und berühmte Expresszüge wie Bernina und Glacier Express. Dazu kommen im Sommer noch Angebote wie Mountainbiking, Wandern, Golf, Tennis, Segeln, Baden, Nordic Walking und der einzige Nationalpark der Schweiz – alles im Umkreis weniger Minuten.

St. Moritz ist die Wiege des Wintertourismus. Dem Wintersportler stehen in der Umgebung 350km Pisten mit modernster Infrastruktur zur Verfügung. Mit einer Gästekarte, die gleichzeitig Bergbahnticket, Busbillet, Parkschein und Kreditkarte ist und viele Vergünstigungen mit sich bringt, können Besucher von den unzähligen Angeboten im Oberengadin profitieren.
Die roten Züge der Rhätischen Bahn bringen die St. Moritzer Gäste schnell zu den umliegenden Attraktionen: In die Skigebiete von Diavolezza und Lagalb, in den Nationalpark im Unterengadin, mit dem Bernina-Express ins südländische Puschlav oder mit dem weltberühmten Glacier-Express nach Chur und weiter bis ins Wallis.

Stadt:
Region:
Land: Switzerland
Property Id: 6314

    Vergleichen